Supervision/Coaching

Ein Angebot für Menschen in Veränderungsprozessen – als Einzelperson, für Teams und Gruppen.
Im beruflichen Kontext basiert mein beraterischer Ansatz auf der Triade Person – Funktion / Rolle – Profession.
In der Supervision wird professionelles Handeln reflektiert und im Coaching die Ausführung der Funktion / der Rolle. In beiden Ansätzen wird auch Ihre persönlichen Herangehensweisen, Werte, Prägungen u.ä. – soweit diese für das berufliche Handeln relevant sind – miteinbezogen.

★ für Einzelpersonen:
Umgang mit Veränderungen, herausfordernden Situationen, Rollen- und Funktionsveränderungen und andere berufliche Themen, die Sie bewegen.
★ für Teams:
Fallsupervision, Teams in Veränderungsprozessen oder Konflikte im Team.
★ Gruppenangebote:
Jahresgruppen mit 8 – 10 Personen, aus unterschiedlichen beruflichen Kontexten, die gemeinsam einmal im Monat ein berufliches Anliegen bearbeiten.

Aktueller Kurs

Alexandra von Aschoff Coaching und Supervision Pferdegestütztes Leadership Coaching

Pferdegestütztes Leadership Coaching

18.- 19. März 2023

In der Mitarbeiterführung gibt es, wie in anderen zwischenmenschlichen Bereichen, kein Patentrezept. Dabei sind die Bedingungen für gute Menschenführung durchaus bekannt. Wie müsste es sein, damit Sie Lust hätten, jemandem zu folgen? Wie wäre es, wenn Sie begeistert würden und sich gleichzeitig sicher sein könnten, dass Verantwortung wirklich gelebt wird?
Von Pferden weiß man, dass sie sich als Herdentiere unbedingt aufeinander und auf eine gute Führung verlassen müssen. Außerdem treten sie uns Menschen völlig vorbehaltslos gegenüber und spiegeln direkt unser Verhalten. Sie zeigen uns, wer wir sind und was es braucht, um authentisch, verantwortungsvoll und glaubwürdig zu führen.
Leadership braucht eine ganz eigene innere Haltung. Das erleben Sie unmittelbar mit den Pferden. Dadurch wird theoretisches Wissen zu einer neuen Fähigkeit: zu Ihrer Kunst der Führung.
Auf diese Weise analysieren und erarbeiten wir gemeinsam Ihren ganz persönlichen Führungsstil, der Ihre Mitarbeiter zum freiwilligen Folgen motiviert. Sie entwickeln Ihren Weg, wie Sie sicher durch den herausfordernden Führungs-Alltag navigieren, ohne dass Sie letztendlich auf der Strecke bleiben. Leadership ist nachhaltig und schafft beste Voraussetzungen für Wachstum.
Die Seminare mit Pferden finden ausschließlich vom Boden statt. Es wird nicht geritten. Es sind somit keinerlei reiterliche Kenntnisse vorausgesetzt und bringen auch keinen Vorteil.
Dieses Setting findet in Kopperation mit Sandra Glöckler in Hessisch Lichtenau statt.


Weitere Informationen unter
rolli-auf-trab.de
Anmeldung unter
www.sport-erlebnisse.de
"Ich fand’ es sehr hilfreich und auch erfrischend, den Fokus beim Coachingprozess zu verlagern. Weg vom Kopf, vom rein rational-reflektierten Denken hin zum Fühlen und zur Frage: was löst das bei mir aus, wie reagiert mein Körper, was fühle ich? Das ermöglicht tatsächlich ganz andere Lösungsansätze."

Führungskraft Hessischer Rundfunk

"Frau von Aschoff arbeitet sehr analytisch, lösungsorientiert und mit kreativen Methoden."

Team-Supervision der Jugendwerkstatt Felsberg e.V.

Als Begleiterin des Entwicklungsprozesses eines Teams schöpft Frau von Aschoff aus einem konstruktiven Methodenpool. Dabei profitieren die Teilnehmer*innen von ihrer ausgesprochen empathisch-multiperspektivischen Herangehensweise. Frau von Aschoff versteht es, sowohl berufliche als auch persönliche Haltungen und Einstellungen der Beteiligten sinnvoll und für alle nachvollziehbar zusammen zu führen. Da, wo bei Einzelnen zunächst Hemmungen bestehen, sich in der Gruppe zu zeigen, bietet sie Orientierung und Sicherheit an. Sie bleibt mit Kontinuität und stetiger Wertschätzung am Thema dran. Ihr gelingt es, alle "mitzunehmen".

Claudia Heuer, Fachberaterin für Kindertagesstätten, Kinderschutzfachkraft, Marte Meo Therapist i.A.

DGSv Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching


Anerkanntes Mitglied